Berichte

Einen harten, aber erfolgreichen Einstieg in die Saison 2019 hat der Ausdauersportler des SC Altenrheine Christian Wesendahl mit dem Duathlon in Alsdorf gewählt.Christian WEsendahl ALsdof 2019 2 Bei sehr kühlen Temperaturen wurde er bei den Deutschen Meisterschaften im Duathlon über die Mitteldistanz Achter in seiner Alternsklasse.

Die Frühlingsfahrt 2019 war ein voller Erfolg. Fast 20 SCler waren bei schönstem Radfahrwetter zum Vereinsheim gekommen um Richtung Teuto sechzig tolle Radkilometer unter die Räder zu nehmen. Eher flach ging es über Wirtschaftswege Richtung Steinbeck. Dann folgten doch ein paar Berge. Aus der angekündigten einen Steigung wurden schlussendlich vier. Oben auf dem Berg war aber immer Sammelpunkt, so dass die Gruppe zusammen blieb. Die Saison 2019 kann kommen.

Fruehlingsausfahrt 2019 3k   Fruehlingsausfahrt 2019 4k Fruehlingsausfahrt 2019 5k  Fruehlingsausfahrt 2019 6k 

 

Auffenberg mit Altersklassensieg und viertem Platz unter den teilnehmenden Frauen.

Weitere TOP-Platzierungen und gute Resultate unter den teilnehmenden SCA-Ausdauersportlern

Einmal mehr war der Ibbenbürener Klippenlauf das Laufevent schlechthin zum Frühstart in die Laufsaison. Auch in der achten Auflage waren die begehrten Startplätze zum mittlerweile auch überregional beliebten Wettbewerb binnen kürzester Zeit vergriffen. Immerhin 8 Ausdauersportler des SC Altenrheine konnten sich im Online-Anmeldeverfahren eine Startberechtigung sichern und fieberten schon seit Wochen dem Startschuss entgegen. Zusammen mit rund 1000 Startern stellten sie sich der Herausforderung von 24,7 km Laufstrecke im Hauptlauf, die den Läufern zudem mit 9 Klippen insgesamt 500 Höhenmetern abverlangte. Die Streckenführung verlief größtenteils über Waldwege des Teutoburger Waldes mit anspruchsvollen Trails und stetigen Bergauf- und Bergabpassagen. Das Wetter zeigte sich zum Wettkampftag von seiner jahreszeitlich besten Seite: „ideale Voraussetzungen“, so der einheitliche Tenor der SC´ler vor dem Start.

Wegmann im Familienduell in Hannover / Auffenberg und Hoffmann in Berlin im Duett

Bei herrlich äußeren Bedingungen fand am vergangenen Wochenende der Hannover-Marathon zum 29. Mal statt. Insgesamt starteten über 26.000 Läufer und Handbiker. Der Startschuss fiel direkt am Rathaus und führte die Teilnehmer zunächst entlang des Maschsees und dann weiter durch die niedersächsische Landeshauptstadt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Breitensportveranstaltung lockt über 800 Athleten an

 Otto Reeker von der Altenrheiner Laufabteilung war am Samstag beim Bentheimer Waldlauf über 10 km erfolgreich. Er erreichte bei seinem zweiten Saisonstart mit der Zeit von 50:55 Minuten den 2. Platz in der Altersklasse M 65 und belegte in der Gesamtwertung unter 158 Startern Platz 52. Obwohl der Bentheimer Waldlauf bereits zum 17. Mal stattfand, war es für Reeker die erste Teilnahme an dieser Veranstaltung.

Zum Seitenanfang