Gute Zeiten im Dreierpack

 SALZBERGEN. Ein Trio aus der Ausdauerabteilung des SC Altenrheine ist beim Raffinerielauf im benachbarten Salzbergen erfolgreich angetreten.

Im Hauptlauf über zehn Kilometer erreichte bei guten Laufbedingungen auf der wegen einiger recht giftiger Anstiege nicht einfachen Strecke Vitali Schmidt eine Zeit von 43:24 Minuten. Hand in Hand mit seinen drei Kindern überquerte er als 15. in der Gesamtwertung und vierter in seiner Altersklasse M35 die Ziellinie. Claudia Stockmann folgte ihm in 50:30 Minuten, was Platz 49 in der Gesamtwertung und den zweiten Platz in der Altersklasse W50 bedeutete.

Im Jedermannlauf über fünf Kilometer trat Paul Nienhaus an. 25:10 Minuten standen am Ende für ihn auf der Uhr. Er lief als 43. der Gesamtwertung und fünfter der Altersklasse M55 ins Ziel.