In einem über 2400 Teilnehmer starken Läuferfeld nahm Harry Busch, Ausdauersportler im SC Altenrheine, am 47. Midwinter Marathon im niederländischen Apeldoorn über 25 km teil. Die landschaftlich schöne Wettkampfstrecke rings um Apeldoorn gilt seit vielen Jahren als eine der herausforderndsten Laufwettbewerbe der Niederlande. Bei Dauerregen und 7 Grad waren auf der anspruchsvollen, stark profilierten Strecke der Asselrunde, in diesem Jahre allerdings keine Bestzeit zu erwarten. So mancher Sportler kam unter diesen Bedingungen recht schnell an seine Grenzen. Trotz dieser herausfordernden Umstände erreichte Busch mit gedrosseltem Tempo im vorderen Viertel des Teilnehmerfeldes in 2:02:28 Stunden das Ziel.Diese besondere Herausforderung der niederländischen Marahtonveranstaltung nahm Busch als flotten Trainingslauf für den Ende April stattfindenden Marathon in Hannover, an dem der SCA mit mehreren Athleten teilnimmt. Bis dahin stehen noch etliche Trainingskilometer und einige Wettkämpfe auf dem Plan.