Mit einem Teilnehmerrekord startete am vergangenen Wochenende die 30. Auflage des Lingener Citylaufs. Im Rahmen des Emsland-CUPs war es der Dritte von insgesamt sieben Läufen. Mit dabei im großen Starterfeld waren die SCA-Ausdauersportler Markus Wolff und Thorsten Asche.

Bei schwül-warmen Temperaturen entschieden sich die SC´ler für die 10 km-Wettkampfstrecke, die es in fünf Runden durch die Lingener Innenstadt zu absolvieren galt.

Mit einer Zeit von 45:25 Minuten belegte Thorsten Asche den 11. Platz in seiner Altersklasse und Rang 61 im Gesamtfeld. Nur wenig später hatte Markus Wolff in 47:02 Minuten die Wettkampfrunden beendet. Damit wurde er 12. in seiner Altersklasse und 80. der Gesamtwertung. Beide Sportler zeigten sich mit den Zielzeiten zufrieden.