Berichte

Schnelle Altenrheiner beim Hitzelauf in Steinbeck

Heike Weidemann von der Altenrheiner Laufabteilung war am Samstag bei den Kreismeisterschaften in Steinbeck schnellste Frau über die 21,0975 km lange Halbmarathonstrecke. Sie lief bei sehr warmem Frühlingswetter mit 24 Grad im Schatten ein sehr ausgeglichenes Tempo und erreichte bereits nach 1:50:31 Stunden das Ziel an der Steinbecker Grundschule. Ingrid König lief nach 1:54:19 Stunden als 3. Dritte über die Ziellinie.

Nach 14 Jahren wieder beim Lauf vertreten

 Die Altenrheiner Laufabteilung war am Samstag mit vier Athleten beim 31. Osterlauf rund um Bawinkel am Start. 14 Jahre waren die blauen SCA-Trikots dort nicht mehr zu sehen, weil die Osterläufe in Bawinkel und Steinbeck zeitgleich stattfanden. Durch die Verlegung des Steinbecker Osterlaufs auf den Samstag nach Ostern wurde der Osterlauf in Bawinkel am Ostersamstag jetzt für die Altenrheiner Läufer wieder erste Wahl.

Am Samstag eröffnete der Verein Spelle-Venhaus offiziell die Laufsaison 2018 und lud dazu befreundete Nachbarvereine ein. Mit dabei waren neun Langstreckler des SC Altenrheine. Bei angenehmem Laufwetter und einer frühlingshaften Temperatur von 16 Grad liefen insgesamt 40 Läuferinnen und Läufer in verschiedenen Gruppen und unterschiedlichem Tempo durch Venhaus, Varenrode und Spelle. Nach dem gemeinsamen Sport saß man in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen zusammen und schmiedete schon Pläne für die neue Saison.

Die Laufabteilung des SC Altenrheine war am Samstag mit 9 Athleten bei der offiziellen Eröffnung der Laufsaison in Spelle vertreten.

Melanie Germann, Petra Romberg, Aloysia Wegmann und Manfred Ricklin mit Top3 Platzierungen.

Am vergangenen Samstag stellten sich 15 Athleten der Laufabteilung des SC Altenrheine dem 7.Ibbenbürener Klippenlauf. Für gewöhnlich ist die reine Streckenlänge die große Herausforderung. Nicht so beim Klippenlauf. Bei diesem Geländelauf ist der Rhythmuswechsel durch das permanente Bergauf- und Bergablaufen das zermürbende Element. Insgesamt mussten dazu 9 Klippen (steile Anstiege) im Teutoburger Wald mit insgesamt 500 Höhenmetern zurückgelegt werden.

Einen guten und erfolgreichen Start in die Laufsaison 2018 absolvierten die Ausdauersportler des SC Altenrheine am vergangenen Wochenende. Dabei hatten sich die SC´ler mit dem 45. Luisenturmlauf mit Start und Ziel in Borgholzhausen gleich eine anspruchsvolle Veranstaltung aus dem Laufkalender herausgepickt. Zwar wurde vom Veranstalter, dem LC Solbad Ravensberg, die Strecke aufgrund der Eisglätte verkürzt, trotzdem waren auf der 20km-Hauptstrecke immer noch satte 377 Höhenmeter zu überwinden.

Zum Seitenanfang