Berichte

Melanie Germann, Petra Romberg, Aloysia Wegmann und Manfred Ricklin mit Top3 Platzierungen.

Am vergangenen Samstag stellten sich 15 Athleten der Laufabteilung des SC Altenrheine dem 7.Ibbenbürener Klippenlauf. Für gewöhnlich ist die reine Streckenlänge die große Herausforderung. Nicht so beim Klippenlauf. Bei diesem Geländelauf ist der Rhythmuswechsel durch das permanente Bergauf- und Bergablaufen das zermürbende Element. Insgesamt mussten dazu 9 Klippen (steile Anstiege) im Teutoburger Wald mit insgesamt 500 Höhenmetern zurückgelegt werden.

Am Samstag eröffnete der Verein Spelle-Venhaus offiziell die Laufsaison 2018 und lud dazu befreundete Nachbarvereine ein. Mit dabei waren neun Langstreckler des SC Altenrheine. Bei angenehmem Laufwetter und einer frühlingshaften Temperatur von 16 Grad liefen insgesamt 40 Läuferinnen und Läufer in verschiedenen Gruppen und unterschiedlichem Tempo durch Venhaus, Varenrode und Spelle. Nach dem gemeinsamen Sport saß man in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen zusammen und schmiedete schon Pläne für die neue Saison.

Die Laufabteilung des SC Altenrheine war am Samstag mit 9 Athleten bei der offiziellen Eröffnung der Laufsaison in Spelle vertreten.

938 Teilnehmer beim dritten Glashauslauf

 Die Altenrheiner Läufer waren am Sonntag beim dritten bundesweiten Glashauslauf erfolgreich. Der Straßenlauf fand im größten überdachten Gartenbaubetrieb Europas, der Firma Emsflower, in Emsbüren statt. Alle Athleten waren begeistert, im Winter durch ein 79 Hektar großes Blumen-Areal, was 115 Fußballfeldern entspricht, laufen zu können.

Einen guten und erfolgreichen Start in die Laufsaison 2018 absolvierten die Ausdauersportler des SC Altenrheine am vergangenen Wochenende. Dabei hatten sich die SC´ler mit dem 45. Luisenturmlauf mit Start und Ziel in Borgholzhausen gleich eine anspruchsvolle Veranstaltung aus dem Laufkalender herausgepickt. Zwar wurde vom Veranstalter, dem LC Solbad Ravensberg, die Strecke aufgrund der Eisglätte verkürzt, trotzdem waren auf der 20km-Hauptstrecke immer noch satte 377 Höhenmeter zu überwinden.

Hier ein kleines Video vom 5. Vorbereitungslauf für die Riesenbecker Sixdays!

 

https://youtu.be/ZxiZWX7j3J0

Viel Spaß beim Anschauen

Zum Seitenanfang