Berichte

Drei Ausdauersportler des SC Altenrheine liefen beim 34. Nordwalder Allerheiligenlauf erfolgreich über die 5 km Distanz und erzielten mit guten Finisherzeiten zwei Podiumsplätze in der Altersklassenwertung.
Die herbstlichen Temperaturen und der streckenweise auffrischende Gegenwind waren
den Sportlern Motivation genug für tolle Zeiten.
Heinz Beermann erreichte mit einer Zeit von 0:30:44 in seiner Gruppe M75 den 1. Platz der Altersklassenwertung und Platz 127 der Gesamtwertung. Sabine Roß lief mit einer hervorragenden Zeit von 0:29:34 in ihrer Altersklasse W45 auf Rang 3 und in der Gesamtwertung auf Platz 112. Platz 5 belegte Dietmar Roß in seiner Altersklasse M45
mit einer Zeit von 0:23:08 und erreichte in der Gesamtwertung Rang 45.

Einer wegen ihres besonderen Höhenprofils anspruchsvollen Herausforderung haben sich die Ausdauersportler des SC Altenrheine auf einer der schönsten Laufstrecken des Kreises Steinfurt gestellt. Über 29 Kilometer führt der „Teutolauf“ von der Grundschule in Lengerich-Hohne über den Kamm des Teutoburger Waldes nach Bad Iburg, von wo aus der Weg zurück über den Urberg, den Heidhornberg und schließlich den berüchtigten „Wildschweintrail“ zum Ausgangspunkt zurückführte – wobei die Läufer rund 500 Höhenmeter überwanden.

Fünf Altenrheiner erreichen zufrieden das Ziel beim 44. Berlin-Marathon

BERLIN. Ein Quintett hat den SC Altenrheine am vergangenen Sonntag erfolgreich beim 44. Berlin-Marathon vertreten. Dabei gelang es Melanie Germann, Michael Brüning, Harald Busch, Hagen Schossig und Paul Nienhaus, die für Hobby-Läufer magische Grenze von vier Stunden zu unterbieten.

Fünf Altenrheiner Läufer ließen sich am Samstag trotz Dauerregens und starker Windböen nicht davon abschrecken, beim 26. Saerbecker Kirmeslauf zu starten. Schnellster SCA-Athlet über die 10-Kilometer-Distanz war Hagen Schossig, der bereits nach 42:27 Minuten das Ziel im Stadion an der Lindenstraße erreichte. In der Gesamtwertung belegte er unter 200 erfolgreichen Läufern Platz 28, in der Altersklasse M 45 Platz 5.

Hagen Schossig läuft 10 km in 42:02 Minuten

Die Altenrheiner Laufabteilung erreichte am Samstag in Ibbenbüren-Uffeln beim 10. MBH-Benefizlauf zugunsten der Kinderkrebshilfe gute Ergebnisse. Schnellster SCA-Athlet im 10-Kilometer-Straßenlauf war Hagen Schossig, der bereits nach 42:02 Minuten ins Ziel auf dem MBH-Firmengelände lief. In seiner Altersklasse M 45 belegte er den 3. Platz. In der Gesamtwertung kam er unter 195 Läufern auf Platz 15.SCA MBH Benefizlauf 2017

Zum Seitenanfang